Sie möchten Kontakt zu ehemaligen Studierenden halten und Sie regelmäßig über Veranstaltungen der Hochschule informieren? Dafür benötigen Sie kein separates Alumnisystem - nutzen Sie Stud.IP dafür!

Bei Aktivierung der Alumnifunktionen können Studierende bei Beendigung ihres Studiums selbst entscheiden, ob Sie als Alumni in Stud.IP bleiben möchten. Alumniaccounts sind nur noch in Stud.IP enthalten, nicht aber in anderen Hochschulsystemen. Innerhalb von Stud.IP können Alumni keine regulären Lehrveranstaltungen belegen, wohl aber Mentoringaufgaben übernehmen oder mit Lehrenden und anderen Studierenden in Kotakt bleiben. Das Alumnibüro kann zielgerichtet Alumni anschreiben - auch gefiltert nach Studiengang oder Abschlussjahr.

Die Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Systemen:

  • Keine zusätzlichen Kosten für ein zusätzliches Alumnisystem
  • Kein umständliches Löschen von Studierendenaccount und Neuanlegen von Alumniaccounts in einem anderen System
  • Alumni müssen sich nicht mit neuer Software auseinandersetzen, sondern verwenden eine Umgebung, die ihnen seit Jahren vertraut ist.
  • Optionale Möglichkeit zur Darstellung einer Praktikumsbörse für Kooperationsunternhmen