Das niedersächsischen Verbundprojekt im Qualitätspakt Lehre II

Der Stud.IP e.V. ist Partner im Verbundprojekt "eCompetence and Utilities for Learners and Teaches", kurz "eCult". Dreizehn niedersächsische Hochschulen und zwei Vereine habe es sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der Lehre an Hochschulen zu verbessern. Der Stud.IP e.V. übernimmt dabei eine Rolle im Bereich der Unterstützung der Präsenzlehre durch netzgestützte Lerninfrastruktur und der Kommunikation über die Grenzen Niedersachsens hinaus. Das eCULT-Projekt wird mit Mitteln aus dem Qualitätspakt Lehre gefördert.