Aus- und Weiterbildung

in Vereinen und Verbänden

Stud.IP für Vereine und Verbände

Stud.IP ist die ideale Plattform für Vereine und Verbände, die sich mit Aus- und Weiterbildung befassen, vom Sportverein bis zum Berufsverband.

Stud.IP ist die meistverbreiteste Plattform im deutschen Sport: Der Deutsche Behindertensportverband setzt Stud.IP ebenso ein wie der Deutsche Fußballbund oder Landesverbände des Deutschen Olympischen Sportverbands. Aber nicht nur im sportlichen Bereich ist Stud.IP eine Bereicherung. Auch Berufsverbände und Vereine nutzen die Plattform zur Organisation und Anmeldung von Kursen, der Bereitstellung von Trainingsmaterial und Handbüchern und zur Information ihrer Mitglieder.  

Besonders Hilfreich sind die Ausgabemöglichkeiten von Stud.IP. Kurse müssen nur ein Mal erfasst werden und können dann als Datendatei zum Druck von Programmheften ausgegeben werden oder mit Such- und Filtermöglichkeiten versehen und auf Webseiten angezeigt werden. 

Kommunikation, Organisation und Materialverteilung bilden aber nur ein kleines Spektrum der Einsatzmöglichkeiten ab. Mit den passenden Erweiterungen erlaubt Stud.IP auch Bezahlung und Abrechnung von Kursen, vorbereitende Zertifikatserstellung und vieles mehr.


Rechtssicherheit & Betrieb

Als Software, die in Deutschland entwickelt wird, ist Stud.IP absolut rechtskonform in Hinblick auf Anwenderrechte, Datenschutz und Barrierefreiheit. Auch Aspekte des Urheberrechts werden abgedeckt, vom §52a-Anforderungen bis hin zur Einzelfallmeldung an die VG Wort (in Vorbereitung).

Der Betrieb eines Stud.IPs erfolgt durch die jeweilige Bildungseinrichtung. Der Vorteil dieses Modells: Der Betrieb von Stud.IP ist absolut rechtssicher in Hinsicht auf Datenschutz und Datensicherheit, weil personenbezogene Daten die eigene Einflussphäre nicht verlassen und nicht bei einem kommerziellen Anbieter liegen.

Zum Betrieb wird lediglich ein eigener Server benötigt, der entweder in der eigenen IT (falls vorhanden) betrieben oder angemietet werden kann. Um Server und Applikationspflege kümmert sich entweder eigenes Personal oder data-quest als externer Dienstleister.

xxx

Stud.IP ist Open Source-Software. Sie ist frei verfügbar, jeder kann sie in vollem Umfang und unbegrenzt lange verwenden. Genauso wie Stud.IP stehen auch die meisten der 160 verfügbaren Erweiterungen (PlugIns) unter der General Public License. 

Stud.IP steht auf Sourceforge zum kostenlosen Download bereit: sourceforge.net/projects/studip/