Zum Inhalt springen

Der Weg zum eigenen Stud.IP

Stud.IP unterstützt Verwaltung, Lehre und Lernen überall dort, wo Bildungsangebote gemacht werden – egal ob an einer Universität, Hochschule, Behörde, Volkshochschule, Unternehmen oder in Verbänden. Der große Funktionsumfang ermöglicht die schnelle Abbildung von Prozessen, und die Integration von anderen Systemen macht Stud.IP zur zentralen Säule einer Digitalisierungsstrategie.

 

  • Keine Lizenzkosten, echte Open Source Software
  • Geringe Einrichtungs- und Betriebskosten
  • Rechtskonformer Betrieb
  • Flexible und mitwachsende Abbildung von Prozessen in Lehre, Lernen und Verwaltung
Mehr erfahren über

Sie möchten Ihre Anforderungen mit dem Leistungsumfang von Stud.IP abgleichen? Rufen Sie uns unter 0551 38 198 51 an, schildern Sie uns Ihren Anwendungsfall und wir sagen Ihnen klipp und klar, ob Stud.IP das richtige für Sie ist.

Ist Stud.IP das Richtige für unseren Bildungsbetrieb?

Diese Frage kann Ihnen diese Website oder das Studium von Featurelisten nicht beantworten. Aber gemeinsam finden wir das heraus!

Rufen Sie den Stud.IP e.V. an, schildern Sie, wer Sie sind und wie Sie arbeiten, und wir sagen Ihnen klipp und klar, ob Stud.IP für Sie geeignet ist.

Unter der Telefonnummer 0551 38 198 51 erreichen Sie Mo-Fr von 09:00 bis 16:00 Uhr kompetente Ansprechpartner:innen.

Dienstleistungen für Stud.IP

data-quest. Ein Dienstleister für alles.

Sie möchten Beratung im Vorfeld sowie ein Dienstleistungsunternehmen, das Installation, Schulung, Rollout und Support für Stud.IP übernimmt? Die data-quest GmbH ist seit 2001 der Full-Service-Dienstleiter für Stud.IP.

  • Prozessanalyse und -Beratung
  • Anfertigung von Digitalisierungskonzepten und Vorgehensmodellen
  • Installation und Konfiguration von Stud.IP
  • Servercare und Updateservice
  • Customizing und Anpassungsentwicklung
  • Agile Auftragsentwicklung von Plugins und im Kernsystem
  • Service und Support inkl. 24/7-Hotline und garantierten Reaktionszeiten

Nehmen Sie Kontakt mit data-quest auf:

oder rufen Sie an: 0551 384 996 11.

Features

Das Stud.IP-Kernsystem und die kostenlosen Plugins bringen folgende Funktionen mit:

Allgemein

  • Responsives Design, passt sich jeder Gerätegröße an
  • Barrierefrei, unterstützt Prozesse zur Meldung von Barrieren in Inhalten
  • DSGVO-Konform, Einsichtrecht, Datenmitnahme, vollständige Datenlöschung
  • Nahezu jede Art von organisatorischen Strukturen abbildbar
  • Maximal flexible Kursprogramme
  • Ausgabe von Veranstaltungs- und Personenverzeichnissen in externe Seiten
  • Customizingtools für Optik und Sprache

Systemweit

  • Messenger
  • Chat
  • Direktnachrichten
  • Ankündigungen
  • Umfragen
  • Evaluationen
  • Fragebögen und Tests
  • Mailverteiler mit mächtigen Filterfunktionen
  • Serienbrieffunktionen
  • Mitfahrzentrale
  • Schwarzes Brett

Persönlicher Arbeitsplatz

  • Inhaltserstellung mit Audio, Video, Text, Bildern, Podcasts u.v.m. mit Courseware
  • OER-Campus
  • Zugriff auf angeschlossene Lernssysteme
  • Eigene Lernmodule und Dateien
  • Aufgabenübersicht mit VIPS
  • Persönliche Profilseite
  • Sprechstundenverwaltung mit Videosprechstunden

Veranstaltungen und Kurse

  • Personenlisten
  • Anwesenheitslisten
  • Gruppeneinteilung
  • Gruppenarbeitsbereiche
  • Tutor:innen und Vertretungsfunktionen
  • Haupt- und Begleitveranstaltungen, z.B. Arbeitsgruppen
  • Ablaufplan
  • Forum
  • Wiki
  • Kollaboratives Schreiben
  • Corona-Kontaktverfolgung
  • Dateibereich mit Nextcloudanbindung, Hausaufgabenordner, Download-only, Zeitsteuerung, Lizenzverwaltung, Dateiviewer, Videoviewer
  • Gradebook
  • Notenverwaltung
  • Zertifikatsverwaltung und Verfizierung
  • Terminkalender
  • Terminfindung
  • Audience-Responce-Funktion
  • Verschlüsselungsfunktion
  • Virtuelle Aufgaben und Prüfungstools
  • Unterstützung von Latex, Mathjax u.a.
  • Adressbuch
  • Brainstormingtools
  • Arbeitsplatzvergabe
  • Getaktete Aufgabenzettel
  • Courseware
  • HTML-Lernmodule

Planungs- und Verwaltungskomponenten

  • Zentrale, dezentrale und gemischte Raumplanung mit Gebäuden, Räumen, Raumeigenschaften
  • Sperrung von Räume und Gebäuden
  • Berücksichtigung von Raumwünschen
  • Berücksichtigung von Rüstzeiten
  • Belegungsplanerstellung, Facilitymanagementpläne
  • QR-Codes für Raumbelegung
  • Steuerung elektronischer Türschilder
  • Ausgabe von Raumbelegungen auf Displays
  • Überschneidungsfreie Veranstaltungsplanung
  • Prüfung von Studiengangsteilabschnitten auf Studierbarkeit
  • Zentrale oder deszentrale Verwaltung von Kursen und Veranstaltungen

 

Schnittstellen:

  • LDAP, Active Directory
  • CAS
  • SOAP
  • REST
  • JSON
  • LTI
  • Universalimport von Dateien
  • Universalexport von Dateien
  • Exchange
  • ILIAS
  • Moodle
  • OPAC
  • Aleph
  • Twillo
  • FlexNow
  • evasys
  • Unizensus
  • Antrago
  • KuferSQL
  • Nextcloud
  • HISinOne
  • HIS LSF
  • Plagscan
  • TYPO3
  • Externe Websites
  • Nextcloud
  • Opencast
  • Etherpad
  • Opencast
  • BigBlueButton
  • Zoom
  • Adobe Connect

...und es gibt noch viele weitere, nachrüstbare Funktionen.

Systemanforderungen

Stud.IP ist genügsam. Der Weg zu einem eigenen Stud.IP-System ist einfach. Es wird lediglich einer Server mit moderaten Hardwareanforderungen benötigt.

  • Quadcore-CPU
  • 8 GB RAM
  • Linux-Betriebssytem
  • Installierter Apache-Webserver in Version 2.x
  • PHP in Version 7.4
  • MySQL in Version 5.5
  • Verschiedene Bibliotheken und PHP-Module (in der Installationsanleitung beschrieben)

Das Installationspaket für Stud.IP finden Sie auf Sourceforge, eine detaillierte Installationsanleitung liegt bei. Falls Sie Probleme bei der Einrichtung haben, steht Ihnen der Community-Server der Stud.IP-Entwicklung offen, hier helfen die Entwickler:innen gerne weiter.